Dättwil AG: Frontalkollision – fünf Personen verletzt

Am Samstag kam es auf der Birmenstorferstrasse zu einer heftigen Frontalkollision.

Es wurden mehrere Personen verletzt und die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 27.05.2023 in Dättwil. Eine 62-jährige Automobilistin fuhr, kurz nach 17 Uhr, auf der Birmenstorferstrasse in allgemein Richtung Mellingerstrasse. Dabei vollzog sie einen Spurwechsel von der rechten auf den linken Fahrstreifen. Die nachfolgende 22-jährige Fahrzeuglenkerin erschrak, wich abrupt nach links aus, überquerte den Bereich zwischen den richtungsgetrennten Fahrbahnen und prallte frontal in den korrekt entgegenkommenden Toyota.

Alle Insassen der beteiligten Fahrzeuge mussten mit zum Teil mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Anzeige an die zuständige Staatsanwaltschaft wurde den beiden Lenkerinnen eröffnet.




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Publireportagen

Empfehlungen