Dürrenäsch AG: Selbstunfall infolge Schnee- und Eisglätte

Am Samstag verunfallte ein Automobilist auf der mit Eis und Schnee bedeckten Strasse zwischen Dürrenäsch und Unterkulm.

Der Lenker wurde dabei leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 28. Januar 2023, kurz nach 18 Uhr, in Dürrenäsch. Ein 51-jähriger Automobilist fuhr auf der Steinenbergstrasse von Unterkulm in Richtung Dürrenäsch. Auf der mit Eis und Schnee bedeckten Strasse verlor dieser die Herrschaft über sein Fahrzeug und rutschte von der Strasse in die angrenzende Böschung.

Der Lenker verletzte sich leicht und wurde durch die Ambulanz ins Spital überführt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Aufgrund der Strassenverhältnissen konnte das Fahrzeug nicht geborgen werden weshalb die Strecke bis am Sonntag kurz nach 10 Uhr gesperrt werden musste.




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Publireportagen

Empfehlungen