Lengnau AG: Junges Wildschwein mit Schussverletzung gefunden - Zeugenaufruf

Ein Landwirt aus Lengnau fand auf seinem Feld ein totes Wildschwein. Dieses wies eine Schussverletzung auf. Die Umstände sind unklar.

Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

Fundort war ein Feld beim Landwirtschaftsbetrieb Plattenhof oberhalb von Lengnau. Dessen Bewohner fanden das tote junge Wildschwein am Sonntagnachmittag, 12. Mai 2024, und verständigten einen Jagdaufseher. Dieser stellte fest, dass der Frischling eine Schussverletzung aufwies, die wahrscheinlich zum sofortigen Tod geführt hatte. Somit muss aus jemand aus unmittelbarer Umgebung auf das Tier geschossen haben.

Die vom Jagdaufseher eingeschaltete Kantonspolizei nahm ihre Ermittlungen auf. Hinweise auf den Schützen fehlen. Die Kantonspolizei in Baden (Telefon 056 200 11 11 / stuetzpunkt.baden@kapo.ag.ch) sucht Augenzeugen und nimmt Hinweise entgegen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Publireportagen

Empfehlungen