Lenzburg AG: Senior (73) verliert Kontrolle über Auto und kollidiert mit Treppe

Auf einem Parkplatz verlor ein Senior die Kontrolle über seinen Wagen, der anschliessend gegen zwei parkierte Autos und eine Treppe prallte.

Es blieb bei Sachschaden.

Der Selbstunfall ereignete sich am Sonntag, 12. Februar 2023, um 14.50 Uhr auf einem Gewerbeareal neben der Sägestrasse in Lenzburg. Dort wollte der Fahrer eines Volvo losfahren, verlor dabei aber die Herrschaft über den Wagen. Zunächst rückwärts überfuhr dieser den gesamten Parkplatz und kollidierte dann mit zwei parkierten Autos. Im Schrecken beschleunigte der 73-Jährige vorwärts, um dann jenseits des Areals mit grosser Wucht gegen eine Treppe zu prallen.

Verletzt wurde niemand. An den Autos sowie an der Treppe entstand hingegen ein Schaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Senior Brems- und Gaspedal verwechselt. Die Kantonspolizei Aargau verzeigte ihn an die Staatsanwaltschaft und nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab.




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Publireportagen

Empfehlungen